Prolog:


Sie lief so schnell sie konnte und noch viel schneller. Sie wusste nicht wohin sie mit dem Kind sollte. Es war ihre Tochter um die sie bangte. Verfolgt von dem König, der es Töten wollte. Weil sie nicht die seine war. Weil es die Tochter eines anderen war.

König Charles war es, den sie fürchtete. Den jeder fürchtete. Er ist ein Grauenvoller Herrscher. Sie war seine Königin, die ihn betrogen hatte. Darauf steht der Tod. Da es Hochverrat war. Aber auch das Kind würde sterben. Wenn sie beide erwischten. Sie ist Königin Elise. Ihre Tochter würde niemals erfahren, wer sie wirklich ist. Sie rannte immer noch.

Aus der Puste und nichts ahnend, was ihr die Zukunft bringen würde. Sie dachte nur an ihre Tochter. Sie sollte leben.

Sie ist das Licht der Welt, wurde Elise erzählt. Sie wird den ihren bestimmten Weg finden. Dies hatte ihr Merlin, ihr Ziehvater Prophezeit. Wenn man von Merlin spricht, denken alle an die guten Zeiten, des Königs Arthur. Aber dieser war schon lang verschollen. Niemand wusste wo er war. Niemand außer Merlin.

Elise rannte so schnell sie konnte. Doch es brachte einfach nichts. Das Kind legte sie in Fell gewickelt in das Hohe Laub. Mit einem Brief dabei..

Elise stellte sich den Wachen von Charles. Man schlug an Ort und stelle ihren Kopf ab. Doch das Mädchen fand man nicht. Sie lag weiter, schlafend im Laub. Noch in der selben Nacht, brannte man den Wald ab.

Nemoe aber, die Wassernymphe, die Merlin um Exkalibur brachte, fand das Kind. Sie schützte es, als die Flammen näher kamen. Nemoe wusste, sie könnte nicht bei dem Kind bleiben. So brachte sie es nach Camelot. Wo Königin Guinevre Regierte. Sie legte das Kind, vor die Tür des Ritters Perciville.

Das Mädchen war die ganze Zeit leise, jedoch atmete es. Sie war am Leben.

Als Perciville am nächsten Morgen, trainieren wollte, sah er das Kind auf seiner Fußmatte liegen. Er sah sich um und nahm es auf.

Er las sich nun 2 Briefe durch, erst den von Nemoe und danach den von Elise. …

18.7.14 17:09

Letzte Einträge: 11. Kapitel: Xet , 12. Kapitel: Neu in John Maritus Levritan, 13. Kapitel: Neue Identität, 14. Kapitel: Endlich Besiegt?, 15 Kapitel: Yulons Beerdigung, Krank zur Arbeit wegen Leitung

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen